top of page
WHIS - gardens
WHIS - Wilderness learning
WHIS - dining hall
Wotton%20House%20International%20School_
Introducing Our School

Die Wotton House International School ist eine IB World School. Das bedeutet, dass wir vom IB autorisiert wurden, unseren 11- bis 16-jährigen Schülern das Middle Years Program (MYP) anzubieten. Derzeit sind 21 von 1.700 Schulen weltweit für das MYP in Großbritannien zugelassen.  

 

Alle diese Schulen teilen die Verpflichtung, eine qualitativ hochwertige, herausfordernde Ausbildung zu bieten, die unsere Schüler darauf vorbereitet, aktive Weltbürger zu sein, die sich in verschiedenen Kulturen und vielfältigen Gesellschaften wohlfühlen.

 

Als Teil der International Village Education-Gruppe ist unser Bildungsethos in dem afrikanischen Sprichwort „Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen“ zusammengefasst. Dies spiegelt unsere Überzeugung wider, dass Bildung nach Möglichkeit aus dem Klassenzimmer in die reale Welt gebracht werden sollte. Es spiegelt auch unser Engagement für eine echte Arbeitspartnerschaft mit Familien wider – Bildung ist zu wichtig, um sie allein den Schulen zu überlassen.

 

Unsere Schule hat zwei Campus, einen im Herzen von Gloucester in einem eleganten Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert und einen anderen im Forest of Dean, wo die Inspiration liegt  Wildniszentrum  befindet sich auf der Spitze von Plump Hill und bietet einen weiten Blick von den Brecons bis zu den Malverns und über den Fluss Severn bis zu den Cotswold Hills.

 

Wir bieten lokalen und internationalen Studenten eine fortschrittliche, aber strenge Ausbildung. Kleine Klassengrößen, qualifiziertes Lehrpersonal, starke Technik und regelmäßige Outdoor-Ausbildung bilden das Erfolgsrezept. Wir definieren Erfolg nicht nur über Prüfungsergebnisse, denn das ist ein undankbares, humorloses Spiel mit sehr wenig Glaubwürdigkeit. Der Erfolg in einer IB World School wird durch das Lernerprofil definiert. Dies ist unsere Verpflichtung, die Charaktereigenschaften jedes Schülers zu entwickeln, z. B. prinzipientreue, aufgeschlossene, fürsorgliche Risikoträger und Forscher zu werden.  

 

Nichtsdestotrotz haben wir auch die jüngste Entscheidung getroffen, die Abschlüsse des International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) in den Klassen 10 und 11 anzubieten. Dies liegt daran, dass wir wissen, dass Eltern die Bestätigung allgemein anerkannter Abschlüsse wünschen, ebenso wie ihre Kinder voll ausgestattet mit allen Werkzeugen, die sie benötigen, um in einer sich schnell verändernden Welt erfolgreich zu sein. Die IGCSE-Qualifikationen sind international anerkannt, hoch angesehen und werden als Tor zu weiteren akademischen Studien in Großbritannien und darüber hinaus dienen.

 Interessiert? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Um mehr zu erfahren  kontaktiere uns

An international curriculum...
ib Middle Years Programme
Ein internationales Curriculum...

Unsere Schule folgt dem Middle Years Program (MYP) des IB - einem hoch angesehenen Lehrplanmodell, das strenge Anforderungen an die Lehrplanplanung, Fächerbreite und -tiefe sowie ein erhebliches Engagement für ganzheitliche Bildung beinhaltet.

Wir bieten Ihren Kindern einen vollständigen und progressiven Lehrplan, einschließlich:

  • Mathe

  • Wissenschaften

  • englische Sprache und Literatur

  • Kunst (Musik, Schauspiel und Bildende Kunst)

  • Sprachen 

  • Individuen und Gesellschaften (Geisteswissenschaften)

  • PE (Outdoor-Aktivitäten, Sport und Fitness)

  • Persönliche soziale Gesundheit und Wirtschaft

  • Design (DT)

  • Interdisziplinäre Forschung

  • Unabhängige Gemeinschafts- und persönliche Projekte.

Das MYP selbst schließt im Alter von 16 Jahren mit einer Reihe optionaler formeller E-Assessment-Prüfungen ab. Jeder von diesen ist einem GCSE gleichwertig und wird von Ofqual als solcher akkreditiert. Das MYP wird weltweit von Universitäten anerkannt und bietet eine großartige Plattform, um entweder zum IB-Diploma-Programm oder zu anderen Qualifikationen wie A-Level überzugehen. Weitere Informationen finden Sie hier:  Middle Years Program der IBO.

...mit integrierter Outdoor-Pädagogik und praktischem Lernen...

Einmal pro Woche besuchen die Schüler das Wilderness Center , unser Outdoor-Bildungszentrum hoch über dem Severn-Tal am Rande des Forest of Dean, für einen ganzen Tag Unterricht im Freien.

Jedes Thema, das von einem Veranstaltungsort im Freien profitieren würde, wird im Zentrum unterrichtet, aber zunächst konzentrieren sich die Schüler auf Kunst, Sport, kreatives Schreiben als Teil von Englisch, Biologie und physischer Geographie. Diese Themen eignen sich besonders gut für die atemberaubende Umgebung des Zentrums und die verfügbaren Einrichtungen.

Wo immer möglich, lehren wir durch die praktische Anwendung von Wissen.

Zwischen unseren beiden wunderschönen Standorten – in Gloucester und im Wald – können wir Ihren Kindern ein Wissenschaftslabor, eine Bühne und ein Soundsystem, einen Kunstraum, Sporteinrichtungen der nahe gelegenen Universität und eine ganze Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Seilwanderungen und Bogenschießen bieten zu einer Mini-Farm, Küche und Blumengärten.

Wir erkennen die Vorteile des Lernens im Freien voll und ganz an, insbesondere für Kinder, die jeden Tag mit Technologie arbeiten.

Wir glauben, dass es für moderne Kinder von entscheidender Bedeutung ist, zu lernen, sich selbst so zu schätzen, dass sie sich dafür entscheiden können, die Aufmerksamkeit suchende Elektronik zu ignorieren. Technologie ist ein wunderbares Werkzeug zum Lernen, aber die Fähigkeit, sie abzulegen, ist genauso wichtig! 

Students doing outdoor climbing activity
... und zielgerichtete Bildungstechnologie.
Student using technology at Wotton House School

Gegebenenfalls sind Lernressourcen an der Wotton House International School online und alle Kurse nutzen gezielte Bildungstechnologien, um das Lernen zu verbessern.

Auf diese Weise können Kinder so schnell lernen, wie sie möchten, oder so langsam, wie sie müssen. Es bedeutet auch, dass unsere Lehrer die Fortschritte der Kinder in Echtzeit verfolgen können, ohne dass ein belastendes Testprogramm erforderlich ist.

Diese Flexibilität bedeutet, dass Lehrer (und Eltern) zu jedem Zeitpunkt des Lernprozesses in Echtzeit auf die Arbeit eines Schülers zugreifen und sich ohne Barrieren in die Wissensbildung einbringen können. Das bedeutet bei weitem nicht, dass das gesamte Lernen am Computer durchgeführt wird. 

Technologie ist ein Mittel zum Zweck und wir werden Technologie nur dort einsetzen, wo sie das Lernen verbessert. Wo es nicht geeignet ist, werden wir es nicht verwenden.

Ein gutes Beispiel für Technologie in Aktion, das wir beobachtet haben, sind Kinder, die lernen, das menschliche Auge zu zeichnen. Kinder nutzten Laptops, um auf beschreibende Videos zuzugreifen, um mit Bleistift oder Kohle ein Auge zu zeichnen – sie konnten folgen, pausieren, zurück- oder vorspulen, um die Komplexität zu meistern.

Sie konnten auch den Stil wählen, der ihren eigenen Ausdrucksbedürfnissen entsprach, wodurch der Lehrer sich darauf konzentrieren konnte, diejenigen Kinder zu identifizieren, die zusätzliche Unterstützung benötigten, oder zusätzlichen Ehrgeiz zu fördern. Die Kinder fühlten sich weniger eingeschränkt, hatten größere Erfolgserlebnisse und fühlten sich von der Lehrkraft besser unterstützt.  

Wir glauben, dass Bildungstechnologie im modernen Unterricht von unschätzbarem Wert ist, wenn sie richtig und angemessen als Teil einer Mischung aus traditionellem Unterricht, praktischer Aktivität und schülergesteuertem Lernen eingesetzt wird.

Ein internationales Curriculum, das die Freude am Lernen fördert
Students in the garden.
Anchor 1
Our History
Anchor 2

Michaelmas Term

Lent Term

Summer Term

Michaelmas Term

2021-22

11-12 Nov ISI Inspection

Lent Term

...

Summer Term

...

Michaelmas Term

2020-21

  • 25th Sept MYP1 lesson at St Mary Magdalen Church, Gloucester

  • 9th Oct MYP 1 Trip to Gloucester Museum

  • 14th Oct MYP 2 Trip to Cathedral to study medieval stained glass

  • 16th Oct MYP1 Trip to St. Peter’s Church, Frocester

  • 5 Nov – 2 Dec 2nd Lockdown

Lent Term

  • 4 Jan - 8 March 3rd Lockdown

Summer Term

Michaelmas Term

2019-20

  • 14 Sep Part of Gloucester Heritage Day

  • 15 Oct Museum of the Moon Gloucester Cathedral MYP3 & 4

  • 14 Nov Skillzone MYP4 & 5

  • 15 Nov Bollywood Dinner & Dance PTA

  • 18-20 Nov Florence Trip

  • 25 Nov Skillzone MYP1, 2, 3

  • 12 Dec Carol service in Lady Chapel, Gloucester Cathedral

Lent Term

  • 16 Jan Cheltenham Synagogue MYP1, 2, 3

  • 19 Jan Gloucester v Toulouse rugby at Kingsholm

  • 27-29 Feb Trip to CERN with Farmor's School

  • 29 Feb officially join ISA

  • 12 Mar An Inspector Calls Cardiff theatre MYP3 4 5

  • 20 Mar 1st lockdown

Summer Term

  • Lockdown

  • 15 June Re-opened

  • 15 July Wellness Evening

  • 17 July End of term picnic

Michaelmas Term

2018-19

  • 2 Nov Halloween Party

  • 6-8 Nov France / Belgium Trip for WW1 battlefields

  • 9 Nov Romi wins cross-country county championship

  • 15 Nov Science Museum Bristol MYP5

  • 26 Nov Win the first Ultimate Frisbee tournament at Henley Banks School

  • 7 Dec Christmas Play in Gloucester Cathedral

  • 8 Dec Christmas market in Cathedral MYP3/4

  • 14 Dec Christmas lunch & performance at Wotton House

Lent Term

  • 23 Jan Nature in Art MYP3

  • 27 Jan Launching the MYP Workshop

  • 4-5 Feb IB Verification Visit

  • 14 Feb Purton Hulks Trip MYP1 & 2

  • 25 Feb Snowdome, Tamworth

  • 7 March Romeo & Juliet Trip Cardiff theatre MYP3, 4, 5

  • 21 March Asha Centre visit, MYP1 & 2

  • 30 March Open Day

  • 5 April Clean Up Gloucester 

Summer Term

Michaelmas Term

2017-18

Lent Term

Summer Term

Michaelmas Term

2016-17

Lent Term

Summer Term

Our Plans

Future Inspections

  • May 2024 IB Program Evaluation. This is a two-day inspection of how we implement the MYP, following a lengthy period of guided self-evaluation.

  • November 2024 Full ISI Inspection into Educational Quality (EQI). Timings may change but at the moment this is the latest date by which we will have an EQI, as it is 3 years since our last inspection.

School Development Plan (SDP)

Because we have two big inspections in three years time (as at February 2022) we are extending and revising our School Development Plan for these three years. For each year we identify five targets for pupil achievement (PA), and five for personal development (PD).

  • 2021-22

  • 2022-23

  • 2023-24

 

Centenary Celebrations

The year 2025 will mark 100 years of Wotton House as an educational establishment. It has been successively a domestic science college, nurse training college, theological college and international school. This definitely deserves commemoration and celebration.

Anchor 3
Our Partners

These are some of the companies and people we have worked with over the years. They are listed roughly in reverse chronological order. Not all of our collaborations and contracts have been successful but we extend our thanks to all.

  • Michal Bogdiukiewicz​ of System 15: thorough and clever network solutions

  • Jamie Dickinson & Richard Redding of Delta Nine: laptop repair and maintenance - unbeatable

  • Alison Whichelo of I Can do it Learning: engaging and effective multi-sensory tuition

  • Nicki Stewart & Richard Gill of LeMay Consultants: good business introductions for students

  • Debbie Innes of Widden Primary School: wise advice and sensible guidance

  • Chris Creed, Ben Logan & others of Creed Foodservice

  • Mike Turner and Adam Balding of Gloucester Rugby: amazing ideas and enthusiasm

  • Sally Lewis, Learning Co-ordinator at Adult Education in Gloucestershire

  • Anja Oelbracht from Stroud: Solution Focused Hypnotherapist and Psychotherapist

  • Annabel Richmond from Stroud for help and encouragement and lots of good advice.

  • YingShi Helsby from Cheltenham Mandarin School: great teacher and organiser

  • Jonathan Swann of The Travelling History Company: John is now our Humanities teacher!

  • Adam Vines of Lounge Design: our first website

  • Qing Lin 林 晴 of Join in China: determined and dynamic

  • Dianne Francombe of Bristol & West of England China Bureau

  • Victoria Newbold of Fuchsia Lime: our first burst of branding and marketing

  • Susie Godwin of Confidence Counts: teaching style and decorum and making it fun

  • Abby Guilding of The Wiggly Worm: brilliant leader at a great charity

  • Peter Fidczuk of IBSCA and the IB: wise encouragement and great knowledge

  • John Robins of C-Learning: best supplier of Chromebooks around

  • Ethan Marrs & Andy Young of The Rock Project: great fun, good organisation

  • Angela Wright of Coopers Edge Ballet School: entrepreneurial and effective (aka Miss Ellie)

  • Katie and others at Workaway: wonderful organisation offering shared experiences worldwide

  • Maeve Maxwell of G15 for support and advice

  • Sarah Gregg of The Growth Hub: enthusiastic, knowledgeable and supportive - much missed 

  • Paul Baldwin of Cass Stephens: efficiently organises our insurance policies

  • Terry Norman of Christie & Co: did the valuation for HSBC

  • Mark Wilton of HSBC: brilliantly organised the commercial mortgage 

  • Jonathan Wilkinson of Charles Russell Speechlys: calm and organised, managed the conveyancy

  • Rob Hay of Redcliffe College: organised, firm and helpful throughout the sale

  • Sian Morris of Knight Frank: efficient and energetic, managed the sale process

 

 

Anchor 4
bottom of page